Alltagstraining

Alltagstraining

Besuch im Café

Das  Alltagstraining ist für alle Hunde, die die Grundsignale beherrschen, auch wenn andere Menschen mit Hunden in der Nähe sind. Die Arbeit mit dem Futterbeutel, sowie die Beziehung zwischen Mensch und Hund sollte gefestigt sein. Ziel dieser Gruppe ist es, dass Erlernte der Basisgruppe auch außerhalb der Hundewiese umsetzen zu können. Die Treffpunkte und Themen sind ganz unterschiedlich. Das Dreiländereck bietet uns hierfür viele interessante Treffpunkte mit unterschiedlichen Herausforderungen und Schwierigkeitsgraden. Jedes Mensch/Hund-Team wird dabei seinem eigenen Fortschritt entsprechend begleitet und gefordert. Es werden Alltagssituationen, wie Hundebegegnungen, einkaufen gehen oder Stadtbummel geübt,  aber auch viele spannende Möglichkeiten aufgezeigt, Ihren Hund sinnvoll und artgerecht zu beschäftigen.

Alltagstraining

Begrüßungssituation

Weitere Informationen

    • wöchentlich stattfindender Kurs

      Alltagstraining

      Kontakt mit anderen Tieren

    • alle Rassen
    • max. 6 Teilnehmer je Kurs
    • dauer ca. 60 Minuten

Voraussetzung

    • gültige Impfung
    • gültige Haftpflichtversicherung
    • einführendes Vorgespräch (bei vorheriger Teilnahme am Basiskurs nicht nötig)