Basisgruppe

Für alle Junghunde und Neueinsteiger

Junghunde

Gemeinsam Beute(l) jagen

In der Basisgruppe oder auch Junghundegruppe genannt werden wir weiter an der Festigung und dem Ausbau der Mensch-Hund- Beziehung arbeiten. Ihr Hund lernt sich auch innerhalb einer Gruppe an Ihnen zu orientieren und sich auf die Aktivitäten, die Sie ihm anbieten, einzulassen. Mit viel Spaß und wechselnden Herausforderungen lernen Sie und Ihr Hund viele spannende Möglichkeiten kennen, um sich gemeinsam zu beschäftigen und den Alltag zu meistern. Egal ob Ihr Hund schon vom Welpenalter an bei Ihnen wohnt oder ob sie erst vor kurzem zusammen gefunden haben, schnell erkennt man bei seinem eigenen Hund Besonderheiten und Stärken, die es nun gilt zu desensibilisieren oder zufördern.

Auch in der Basisgruppe erhalten Sie weiterführende Informationen über das Instinktverhalten, die Bedürfnisse und die Kommunikation des Hundes, sowie über rassespezifische Eigenschaften.

Gerade in der Pubertätsphase ist es wichtig zu wissen, was im Körper und im Kopf des Hundes vor sich geht. Die geschlechtliche Reife hat oft eine Verhaltensänderung zur Folge, die von vielen Hundehaltern unterschätzt wird.

Neueinsteiger

Gemeinsam Herausforderungen meistern

Auch das Hundeleben wird nun ernst. Andere Hunde sind aus Sicht Ihres Hundes jetzt entweder mögliche Sexualpartner oder Sexualkonkurenten und auch Ihr Hund verliert den „Welpenstatus“ gegenüber fremden Hunden. Unsicherheit oder Aggression können mögliche Reaktionen sein.

Wir helfen Ihnen auch in diesem wichtigen Lebensabschnitt Ihres Hundes Ihre erzieherische Rolle zu meistern und Ihrem Hund Verständnis und Sicherheit zu bieten.

Die Basisgruppe ist aber auch für alle Neueinsteiger, unabhängig vom Alter des Hundes, die geeignete Gruppe. Neben den zahlreichen sinnvollen und artgerechten Beschäftigungsmöglichkeiten, werden mögliche Vorgehensweisen in alltäglichen Situationen vorgestellt. Abhängig vom Charakter und den Erfahrungen des Hundes, kann man zum Beispiel eine Begrüßungssituation auf verschiedene Arten gestalten, damit der Hund lernen kann sich angemessen zu verhalten. Ihr Hund lernt abzuwarten, wenn Sie sich unterhalten möchten oder wenn Sie Ihm eine spannende Aufgabe vorbereiten.

Basisgruppe

Ängste überwinden

Weitere Informationen

  • Wöchentlich stattfindender Kurs
  • Alle Rassen
  • Max. 6 Teilnehmer je Kurs
  • Dauer ca. 60 Minuten

Voraussetzung

  • Alter ab 6 Monate
  • Gültige Impfung
  • Gültige Haftpflichtversicherung