Fährten

Fährten

Fährten-Workshop

So wie wir unsere Umgebung primär visuell (mit dem Auge) wahrnehmen, so tut dies der Hund mit der Nase (olfaktorisch).

Seine Welt setzt sich aus Gerüchen zusammen, die mehr oder weniger wichtig für ihn sind. Ein teures Parfüm oder der Duft von Rosen haben für ihn einen viel geringeren Stellenwert als für uns – im Gegensatz zu einem Hundehaufen, der Spur eines Hasen, einer Katze oder den Resten einer gerupften Taube… ja, das „sehen“ unsere Hunde ganz anders.

Bei der Fährtenarbeit möchten wir sie einladen, sich mit der Geruchswelt ihres Hundes vertraut zu machen, ihm eine spannende Aufgabe zu bieten und seine Passion zu schnüffeln in kontrollierte Bahnen zu lenken.

Wir beschäftigen uns mit dem Aufbau und der anspruchsvollen  Ausarbeitung von Fährten in Wald und Flur. Dazu benutzen wir ausschließlich Gerüche, die in der Natur so nicht vorkommen (z.B. Pansen- /Fischpulver).

Fährten

Fährten Anfängerkurs

Wir bieten in regelmäßigen Abständen Anfängerkurse an, in denen die Basis der Fährtenarbeit in Theorie und Praxis vermittelt wird. Nach diesen vier Terminen können Sie mit Ihrem Hund schon loslegen und viele spannende Fährten verfolgen.

In unserem Fährtenkurs für Fortgeschrittene erweitern wir Ihr Repertoire um neuen Variationen, die das Fährten noch abwechslungsreicher gestalten und die Teamarbeit immer mehr gefragt ist. Nicht nur Ihr Hund wird lernen eine Fährte richtig und zuverlässig zu verfolgen, auch Sie werden lernen, Ihren Hund besser zu „lesen“ und ihm mehr Vertrauen schenken können.

Die Fährtenarbeit kann auch therapeutisch eingesetzt werden, indem systematisch Reize auf der Fährte erscheinen, die den Hund normalerweise zu unerwünschtem Verhalten veranlassen. Viele Hunde haben soviel Spaß bei der Fährtenarbeit und sind vollkommen in ihr Element eingetaucht, dass sie negative Stressoren ignorieren und sogar mit ihrer positiven Aktivität verbinden können. Somit wird ihr Hund auch im Alltag entspannter und reagiert nicht mehr auf den Reiz.

Weitere Informationen

  • Einmal im Monat
  • alle Rassen
  • max. 4 Teilnehmer je Kurs
  • dauer ca. 120 Minuten

Voraussetzung

  • gültige Impfung
  • gültige Haftpflichtversicherung
  • Teilnahme Anfängerkurs oder Vorkenntnisse